Outdoortauchen in Hitdorf

Von: in: Tauchsport

22 Jul 2012

Nach langer Zeit ging es mal wieder in den Hitdorfer See.


Sonntags morgens um 9:00 Uhr gibt es sicher schönere Dinge, als sich bei 10°C Lufttemperatur und bewölktem Himmel in einen kalten deutschen See zu werfen, aber wir haben das trotzdem mal gemacht.

Im Badeuferbereich sollte es einen erholten Bewuchsgürtel mit reichlich Fisch geben (hat man uns gesagt). Also haben wir uns in diesem Bereich aufgemacht. Badegäste waren bei dem Wetter eh nicht da.

Wir sind im 6-7m Bereich hin und im 3-4m Bereich zurückgetaucht und haben wirklich kein einziges Tier gesehen. Etliche Muscheln, aber kein Krebs, kein Aal, kein Flußbarsch… nix.

Zwischendurch haben wir mal auf 10 Meter einen kurzen Kältestopp gemacht (10°C!), sind dann aber schnell wieder in die wärmeren Schichten (Sprungschicht war auf 6,5-7m) zurückgekehrt.

Als wir dann auftauchen wollten, schwamm in unmittelbarer Nähe ein Riesenkarpfen weg, den wir vermutlich gestört hatten. Bei der kurzen Verfolgung gesellte sich noch ein zweiter, ebenfalls sehr großer Karpfen dazu. Zwei sehr große Fische zum Abschluss des Tauchgangs. Immerhin…

Ansonsten war es kalt und teilweise sehr grün. Aber nett. 🙂

Über dieses Blog

Sparrow Divers ist das Weblog von zwei Sporttauchern. Fotos, Tauchspots, Tauchkarten, Links, etc. werden hier gesammelt aufgeführt. Einerseits zu unserer eigenen Freude, andererseits in der Hoffnung, dass diese Infos auch für andere interessant sein könnten. Mehr...

Photostream

  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013

Kategorien

Archiv

Twitter

  • Frühjahrstauchgang im Monte Mare in Rheinbach. Sehr entspannt und sehr leer… ,
  • Zurück von zwei Stunden Wasserski in Wedau. Mann, macht das Spaß! :),
  • Frisch zurück von einem Tauchgang zwischen den Kontinenten. ,
  • Trockitauchen im Fühlinger See. Powered by Blue Marlin. :) Sehr entspannt. ,
  • Serverumzug beendet. Alle Bildverknüpfungen stehen wieder.,

Divelog

Die sieben letzten Tauchgänge:
de 02.08.2014
     Remscheid, Wuppertalsperre
     18.6m - 46min
de 26.07.2014
     Remscheid, Wuppertalsperre
     6.7m - 64min
de 12.02.2014
     Rheinbach, Monte-Mare
     9.5m - 51min
de 17.08.2013
     Kaarst, Löwensee
     8m - 65min
is 02.07.2013
     Þingvellir, Silfra
     18.4m - 19min
is 02.07.2013
     Þingvellir, Silfra
     13.1m - 18min
de 02.06.2013
     Köln, Fühlinger See
     5.6m - 49min
Dieses Blog wird überwiegend eher in der neueren deutschen Rechtschreibung verfasst/verfaßt...