Island

Von: in: Tauchsport

2 Jul 2013

Tauchen im vermutlich klarsten Wasser der Welt, in der Kontinentalspalte in Silfra.

Panorama Island
Bei der Planung unseres diesjährigen Sommerurlaubes stellte sich auch die Frage, ob man in Island irgendwo tauchen kann. Kann man!

Im Þingvellir-Nationalpark befindet sich die Silfra-Spalte, eine Verwerfung die durch das Auseinanderdriften der nordamerikanischen und der eurasischen Kontinentalplatte entstanden ist. In ihr sammelt sich das Schmelzwasser des 50 km entfernten Gletschers Langjökull. Das Wasser benötigt bis zu 100 Jahre, um die 50 km Strecke durch poröses Lavagestein zu durchfließen und wird dabei perfekt gefiltert.

Das Ergebnis ist ein einzigartiger Tauchplatz mit ca. 2°C kaltem Wasser und phänomenaler Sichtweite.

Wir haben einen Tagesausflug bei einer lokalen Tauchbasis gebucht und wurden morgens in Reykjavik abgeholt und zum etwa eine Fahrstunde entfernten Þingvellir-Nationalpark gefahren. Dort gab es ein kurzes Briefing, bevor es ans Umziehen ging.
Die Leihausrüstung (Trockis, Unterzieher, Automaten) war in einem sehr guten Zustand.

Getaucht wurde in kleinen Gruppen zu viert oder fünft inkl. Guide. Da es sich um eine recht enge Spalte handelt, kann man hauptsächlich nur hintereinander tauchen. Insofern war die Gruppengröße gut gewählt.

Die Sicht ist wirklich hervorragend, sofern nicht frühere Gruppen die hier wachsenden Algen aufgewirbelt haben. Das Zeug sinkt aber schnell wieder ab. Das Tauchprofil kann man später zwar niemanden zeigen, da der Tauchgang teilweise überraschend flach verläuft und teilweise ein wenig zum Jojo-Tauchgang mutiert, aber Spaß macht es allemal. Zum Ende der Spalte biegt man ab in einen See, der ca. 60m Durchmesser hat und den man komplett ‘durchblicken’ kann. Das ist schon beeindruckend gute Sicht.

Der Fußweg zurück zum Parkplatz und zum heißen Kakao ist etwas beschwerlich, aber nach kurzer Stärkung ging es dann zum zweiten Tauchgang.

Beide Tauchgänge lagen im Bereich um die 20 Minuten, was bei der Kälte durchaus ausreicht. Mehr Strecke gibt die Spalte eh nicht her.

Abschließend muss ich sagen, dass obwohl wir auch Wiederholungstaucher in der Gruppe hatten, die bereits zum zweiten Mal hier getaucht sind, mir persönlich dieser Tauchtag gereicht hat. Es war ein tolles Erlebnis, und beim zweiten Tauchgang haben wir sogar einen der superselten anzutreffenden Mini-Fische gesehen (angebl. ein Dwarf Char), aber das Gebiet gibt einfach keine Wiederholungen her. Dafür ist der Tauchgang zu kurz, der Aufwand recht hoch und das ganze auch nicht gerade günstig. 😉

In unserer Bildergalerie gibt es ein paar schöne Eindrücke der Silfra Spalte.

Über dieses Blog

Sparrow Divers ist das Weblog von zwei Sporttauchern. Fotos, Tauchspots, Tauchkarten, Links, etc. werden hier gesammelt aufgeführt. Einerseits zu unserer eigenen Freude, andererseits in der Hoffnung, dass diese Infos auch für andere interessant sein könnten. Mehr...

Photostream

  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013
  • Mauritius 2013

Kategorien

Archiv

Twitter

  • Frühjahrstauchgang im Monte Mare in Rheinbach. Sehr entspannt und sehr leer… ,
  • Zurück von zwei Stunden Wasserski in Wedau. Mann, macht das Spaß! :),
  • Frisch zurück von einem Tauchgang zwischen den Kontinenten. ,
  • Trockitauchen im Fühlinger See. Powered by Blue Marlin. :) Sehr entspannt. ,
  • Serverumzug beendet. Alle Bildverknüpfungen stehen wieder.,

Divelog

Die sieben letzten Tauchgänge:
de 02.08.2014
     Remscheid, Wuppertalsperre
     18.6m - 46min
de 26.07.2014
     Remscheid, Wuppertalsperre
     6.7m - 64min
de 12.02.2014
     Rheinbach, Monte-Mare
     9.5m - 51min
de 17.08.2013
     Kaarst, Löwensee
     8m - 65min
is 02.07.2013
     Þingvellir, Silfra
     18.4m - 19min
is 02.07.2013
     Þingvellir, Silfra
     13.1m - 18min
de 02.06.2013
     Köln, Fühlinger See
     5.6m - 49min
Dieses Blog wird überwiegend eher in der neueren deutschen Rechtschreibung verfasst/verfaßt...